Sat 08 Oct
Workshop Körper und Stimme mit Miriam Markl

11 bis 14 Uhr
Kostenlos

---> Tickets

Nach einem geführten Warm-up für Körper und Stimme erkunden wir die Verbindung von Klang und Sprache mit Bewegung und Tanz. Anhand von Tanz- und Klangimprovisationen erforschen wir, wie sich der Klang- und Sprachkörper zum Tanzkörper verhält. Wie beeinflusst unsere Bewegung den Klang unserer Stimme? Wie beeinflusst der Klang unsere Bewegung? Wie kann Klang oder Sprache gleichberechtigt mit Tanz im Raum existieren? Wie verändert sich die Bedeutung der Sprache durch die Art und Weise, wie wir uns im Raum bewegen? Wir werden tanzen, sprechen, tönen und auch mit Texten arbeiten. Das Workshop-Angebot schließt an Miriam Markls sechsmonatige Recherche zu Sprache und Tanz im Rahmen von DIS-TANZ SOLO an. In diesem Workshop möchte sie Sie einladen, selbst in das Thema einzutauchen und einige ihrer Ergebnisse zu teilen.

Keine Gesangs-, Stimm- oder Tanzerfahrung erforderlich.


Miriam Markl arbeitet seit 2017 als freischaffende Tänzerin und Choreografin in Mannheim. Ein großes Anliegen von ihr ist es, Menschen für Performance Kunst zu begeistern die sonst nur wenig Berührungspunkte damit haben. Dabei forscht sie an der Schnittstelle zwischen Alltag und Kunst. Stücke zeigte sie in Deutschland, Italien, Schweiz, in Theatern, auf der Straße und öffentlichen Partys. Sie tanzte für vielen freien Choreografen und mehrfach als Gasttänzerin an der Staatsoper Stuttgart.


 

 

Foto (c) Günter Krämmer

---> zurück


Alle Vorstellungen

---> 08. Oct. 22 - 11:00 Uhr: Körper und Stimme Workshop/mit Miriam Markl

>