Wed 05 Jun
Tanz-Experimente Unpolished Wednesdays mit FLUX Rhein-Neckar

19 UHR
IN DER EINTANZHAUS-PROBEBÜHNE G4,5

---> Eintritt Frei

Einmal im Monat veranstaltet die Initiative für freie Tanz- und Performancekunst FLUX im EinTanzHaus-Probenstudio einen unpolierten Abend voller Tanz. Die Idee dahinter ist, dass kurze Tanz-Experimente durch wechselnde regionale Künstler*innen einem neugierigen Publikum gezeigt werden. Dabei kann sich auch das Format ändern: kleine Vorführungen, Workshops oder andere Aktivitäten sind möglich, beinhalten aber immer die Interaktion mit dem Publikum. Im Zentrum steht der Austausch und die Idee, sich gemeinsam künstlerischem Neuland und tänzerischen Wagnissen nähern.

5. Juni / 19 Uhr / mit Christina Liakopoyloy

Bei dieser Ausgabe stellt Christina Liakopoyloy das Urban Bodies Festival vor.

Urban Bodies Festival

Seit Anfang dieses Jahres unterstützt das Projekt Urban Bodies Tänzer*innen der urbanen Tanzszene und bietet ihnen für ihre künstlerische Arbeit eine choreografische Plattform in Mannheim und Heidelberg. Vom 3. Juni bis 9. Juni präsentieren die Teilnehmer*innen ihre Tanzproduktionen. Mit kostenfreien öffentlichen Workshops laden sie zudem alle Interessierten dazu ein, verschiedene urbane Tanzstile kennenzulernen und auszuprobieren. Mit einem urbanen Tanzbattle lädt Urban Bodies Tänzer*innen aus ganz Deutschland zum Mittanzen ein. Sieben Chorografien an vier Abenden, eine urbane Gottesdienst, ein Dance Battle sowie von Profis angeleitete Tanzworkshops stehen bei der Präsentationswoche von 3. Juni bis 6. Juni 2024 von Urban Bodies im Theater Felina Areal Mannheim und in der City Kirche Heidelberg auf dem Programm.

Eines der Eröffnungsstücke ist Antibodies von Constantin Trommlitz. Die Produktion vermittelt die raue Realität von körperlichen Schmerzen. Zwei Tänzer teilen ihre ungefilterte Beziehung zum Schmerz – manchmal isoliert im Leiden, manchmal finden sie gegenseitig Fürsorge und Akzeptanz. Antibodies verbindet Breaking und zeitgenössischen Tanz und ist eine choreografische Arbeit, die zeigt, wie Schmerz von einer Einschränkung in einen Motor des Selbstausdrucks verwandelt werden kann.

Tanz & Choreografie Constantin Trommlitz, Lara Szymanski Canaro
Dramaturgisches Coaching Johannes Szilvássy

Urban Bodies Festival https://urbandance.nostos-tanztheater.org/2024/05/12/urban-bodies-urbanes-tanzfestival-2024/


Der Flux Programmkalender immer aktuell unter: https://flux-rhein-neckar.com/kalender/




Eine Veranstaltung von Flux e.V.


Über Flux

FLUX ist ein neu gegründeter Verein der Tanz- und Performance-Künste, der sich aus Mitgliedern der freien Tanz- und Performance-Kunst-Community in der Rhein-Neckar-Region zusammensetzt. Er heißt professionelle Künstler*innen mit unterschiedlichen Bewegungspraktiken und Hintergründen, verschiedenen Altersgruppen und Berufserfahrungen willkommen. Ehemalige Mitglieder des Nationaltheaters Mannheim, des Stadttheaters Heidelberg, etablierte lokale Choreographen, international anerkannte Choreographen, junge talentierte Tänzerinnen und Tänzer, die gerade am Anfang ihrer Karriere stehen, sowie Künstlerinnen und Künstler, die in verschiedenen Crossover-Bereichen wie der Performance-Kunst arbeiten, und Schauspieler gehören dazu. Wie der Neckar, der die beiden Städte MA und HD verbindet, durchfließt und verbindet FLUX verschiedene Räume der künstlerischen Praxis und des Denkens und mobilisiert so den kreativen Strom, der zwischen uns zirkuliert.

 

 

---> zurück


Alle Vorstellungen

---> 07. Feb. 24 - 19:00 Uhr: Unpolished Wednesdays Tanz-Experimente/

---> 06. Mar. 24 - 19:00 Uhr: Unpolished Wednesdays Tanz-Experimente/

---> 03. Apr. 24 - 19:00 Uhr: Unpolished Wednesdays Tanz-Experimente/mit Julie Pécard

---> 05. Jun. 24 - 19:00 Uhr: Unpolished Wednesdays Tanz-Experimente/mit FLUX Rhein-Neckar

>